Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. / Kanu & Kajak / Unterelbe: vom Hamburg nach Wewelsfleth Itzehoer Wasser-Wanderer - Fotoalbum
 Startseite Startseite | Fotoalbum


Kajaks im Hamburger Hafen...
Unterelbe
von Hamburg nach Wewelsfleth

An dem langen Wochenende mit dem 1. Mai paddelten wir in drei Tagen von Hamburg bis nach Wewelsfleth. Diesmal begleiteten uns drei Kieler Paddelfreunde.

Von der Außenalster, über die Binennalster, Rathaus- und Schaartorschleuse paddelten wir wieder mit einem Abstecher durch die Speicherstadt auf die Elbe. Mit Niedrigwasser trafen wir am frühen Nachmittag pünktlich beim Ring der Einzelpaddler e.V. ein. Am nächsten Morgen starteten wir zur zweiten Tagesetappe zur Elbinsel Pagensand und am dritten Tag paddelten wir bis nach Wewelsfleth an der Stör.

Auch diesmal machte uns die Wetterprognose in der Woche zuvor die Entscheidung, ob wir losfahren, nicht leicht. Regen, Wind und niedrige Temperaturen waren angkündigt. Gut, dass wir und davon nicht abschrecken ließen, denn das Wetter war dann viel besser als befürchtet. Auch wenn am Samstag rechts und links von uns Wolkenbrüche nieder gingen, bekamen wir keinen Regen ab. Sonntag und Montag schien die Sonne. Nur bei der Einfahrt in die Störmündung machte uns der kräftige Wind zu schaffen.

Hinweis: die Unterelbe ist wegen starker Tidenströmung, Wind, Wellen und der Seeschifffahrt kein Gewässer für Anfänger!

© copyright 2017 - Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. - Martin Ölscher
Jegliche Weiterverwendung der Bilder und Texte ohne Zustimmung der Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. ist nicht zulässig.


Mit einem Klick auf eines der kleinen Bilder wird ein großes Bild gezeigt!

Link zu diesem Album
https://www.itzehoer-wasser-wanderer.de/fotoalbum/album.php?album=unterelbe2017


Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
www.itzehoer-wasser-wanderer.de