Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.Verein
Aktuelle Termine | Links | Homepage | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung | Geschichte
Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | News
Impressum | Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. - RSS-Feed abonnieren
DrachenkopfItzehoer Drachenboot-Cup | Itzehoer Drachenboot Indoor-CupDrachenschwanz

Logo DKV-KanustationAm 18. September 1957 wurde der Kanuverein Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. gegründet. Im Gründungsjahr begann der Bau eines Bootshauses in der Störkurve am Ende des Itzehoer Hafens. Es wurde im Laufe der Zeit ständig erweitert und den Bedürfnissen angepasst. Im Jahr 1997 erhielt das Bootshaus einen neuen Wasser- und einen Gasanschluss. Die Sanitärräume wurden vollständig renoviert, eine Dusche eingebaut.

Im Jahr 2011 hat der Verein sein bis dahin gepachtetes Vereinsgelände und eine asphaltierte Erweiterungsfläche gekauft. Der Asphalt wurde entfernt, das Gelände umgestaltet und eine große Rasenfläche angelegt.

Itzehoer Wasser-Wanderer: Vereinsgelände (Bild 1)
Itzehoer Wasser-Wanderer: Vereinsgelände (Bild 2)
Vereinsgelände der Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.

Kanustationen sind Zeltplätze von Kanusportlern für Kanusportler. Die Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. sind eine dieser DKV-Kanustationen in Schleswig-Holstein. Itzehoe ist ein idealer Ausgangspunkt für Fahrten auf den Gewässern der näheren und weiteren Umgebung. Das neue Vereinsgelände bietet nun deutlich mehr Platz. Zelten ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Zeltgebühren finden Sie in der Liste der Beiträge weiter unten auf dieser Seite.

ausgezeichnet vom Deutschen Kanu-Verband e.V. als 'Aktiver Kanuverein'In einem Wettbewerb "Aktiver Kanuverein" des Deutschen Kanu-Verbandes e.V. für die 1.350 Kanuvereine Deutschlands wurden die Itzehoer Wasser-Wanderer im Jahr 2002 als einziger Kanuverein in Schleswig-Holstein als "Aktiver Kanuverein" ausgezeichnet. Der Präsident des Deutschen Kanu-Verbandes e.V. Olaf Heukrodt zeichnete die Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. im Jahr 2008 erneut als "Aktiven Kanuverein" aus: "Die Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. setzen sich in besonders lobenswerter Art und Weise für kanusportliche Aktivitäten ein und tragen so dazu bei, dass Kanusport im Verein an Attraktivität gewinnt."

Die Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. haben zweimal den Breitensportpreis des Landessportverbandes Schleswig-Holstein e.V. gewonnen: im Jahr 2003 unter dem Motto "Sport im Einklang mit der Natur" und im Jahr 2009 "Unser Verein bewegt Familien".

Gewinner des Breitensportpreises 2003: 'Sport im Einklang mit der Natur' Gewinner des Breitensportpreises 2009: 'Unser Verein bewegt Familien'


KANUSPORT

In den Sommermonaten findet das Training auf der Stör statt. In der kalten Jahreszeit steht uns alle 14 Tage ein Becken im Schwimmzentrum Itzehoe zur Verfügung, wo vom richtigen Aussteigen aus einem gekenterten Boot bis hin zur perfekten Eskimorolle das richtige Verhalten im Falle einer Kenterung geübt wird. Übrigens: Anfänger bekommen für das Training und die Teilnahme an den Fahrten die vereinseigenen Boote, Paddel und Schwimmwesten gestellt.

Training auf der Stör  Wildwasser  Sonnenuntergang  ...im Kajak die Ruhe genießen  Wildwasser  ...Badespaß!

Neben ein- und mehrtägigen Fahrten auf den Gewässern in Itzehoes näherer und weiterer Umgebung (Stör, Elbe, Osterau, Bramau, Wilster Au, Breitenburger Moorkanal, Eider, Nordsee) wurden in den letzten Jahren Urlaubsfahrten nach Schweden (Dalsland, Småland) und Frankreich (Loire, Ardèche und Nebenflüsse) angeboten. Im Jahr 2007 sind wird auf der Donau von Linz (Österreich) bis nach Bratislava (Slowakei) gepaddelt und im Jahr 2009 ging unsere Sommerfahrt auf der Elbe von der tschechischen Grenze bis nach Magdeburg. Es wurde schon einige Male die Insel Rügen umrundet und Fahrten auf den Gewässern der mecklenburgischen Seenplatte unternommen. Einige Mitglieder haben sogar ferne Fahrtenziele in Costa Rica, Thailand, Griechenland, den Aaland-Inseln und den Lofoten aufgesucht.

Wildwasserfahrten haben sich in den letzten Jahren im Fahrtenprogramm fest etabliert: in den deutschen Alpen, Slowenien, Österreich, im Kanupark Markkleeberg und Südfrankreich. Für den Einstieg in das Wildwasserpaddeln bietet unser Verein regelmäßig Wildwassertouren für Anfänger an.

Traditionell endet das Jahr mit dem Ski-Langlauf: eine Gruppe unternimmt ausgedehnte Ski-Wanderungen in der norwegischen Winterlandschaft.

In unserem Fotoalbum sind viele Bilder von unseren Fahrten zu sehen.

MITGLIEDER

Die Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. zählen heute etwas über 200 Mitglieder. Das jüngste Mitglied ist 1 Jahr alt, das älteste über 80 Jahre. Etwas mehr als ein Drittel der Mitglieder sind Frauen. Eine aktive Jugendgruppe stellt heute ein Füftel der Mitglieder. 16% der Mitglieder ist 60 Jahre und älter, viele von ihnen bilden eine aktive Seniorengruppe.

Wer uns kennenlernen möchte ist jederzeit am Bootshaus willkommen (siehe Termine)! Anfängern werden Boote, Paddel und Schwimmwesten gestellt. Vor einem Bootskauf sollten Anfänger die Gelegenheit zum Ausprobieren unterschiedlicher Bootstypen und -formen in unserem Kanuverein nutzen. Wir helfen auch gerne bei der Suche nach einem kostengünstigen, gebrauchten Boot.

BEITRÄGE

MITGLIEDSBEITRÄGE
Kinder (bis 11 Jahre)
Kinder bis 11 Jahre können nur Mitglied werden, wenn auch mindestens ein Elternteil dem Verein als Mitglied beitritt.
1,50 Euro / Monat
Jugendliche (12 bis 17 Jahre) 2,50 Euro / Monat
Erwachsene (ab 18 Jahre) in Schule / Ausbildung
so lange wie das Mitglied zum Bezug von Kindergeld berechtigt ist
3,05 Euro / Monat
Erwachsene (ab 18 Jahre) - aktiv4,00 Euro / Monat
Familienbeitrag
für Eltern und alle Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres.
8,00 Euro / Monat
volljähriges Kind in Schule / Ausbildung+ 0,55 Euro / Monat
Ein Kind kann so lange im Familienbeitrag verbleiben, wie es zum Bezug von Kindergeld berechtigt ist.
Erwachsene können dem Verein auch als passive Mitglieder (Fördermitglieder) beitreten, wenn sie den Sport nicht ausüben, mit ihrem Beitrag aber die Aktivitäten des Vereins unterstützen wollen.
Erwachsene (ab 18 Jahre) - passiv3,25 Euro / Monat
Aufnahmegebühr
Die Aufnahmegebühr wird je Familie nur einmal gezahlt, auch wenn weitere Familienmitglieder erst zu einem späteren Zeitpunkt dem Verein beitreten.
5,50 Euro
BOOTSLAGERBEITRÄGE
Bootslager2,00 Euro / Monat
FAHRTKOSTEN
Bei der Teilnahme an Fahrten aus dem Fahrtenprogramm werden die anfallenden Fahrtkosten auf die Teilnehmer umgelegt: Benzinkosten, Zeltplatzgebühren, Fährpassagen etc. Die Fahrtkosten sind in der Regel für Kinder und Jugendliche geringer als für Erwachsene. Eventuelle Fahrtenzuschüsse des Kreises Steinburg oder der Stadt Itzehoe werden ausschließlich mit dem Kostenbeitrag der zuschussberechtigten Teilnehmer verrechnet.
FahrtkostenUmlage
ARBEITSSTUNDEN
Arbeiten zur Unterhaltung von Bootshaus, Gelände, Vereinsbooten und -anhängern werden - so weit möglich - von den Mitgliedern erbracht. Jeder kann sich im Rahmen seiner Interessen, Fähigkeiten und seines handwerklichen Geschicks an den gemeinsamen Arbeiten beteiligen. Diese Eigenleistung spart den Itzehoer Wasser-Wanderern viel Geld und ermöglicht ein attraktives Vereinsangebot zu günstigen Mitgliedsbeiträgen. Alle Mitglieder außer passive (Fördermitglieder) und Kinder unter 12 Jahren müssen 6 Arbeitsstunden im Jahr leisten.

Arbeitsstunden können geleistet werden

Pfeilbei regelmäßig angesetzten, gemeinsamen Arbeitsdiensten im Frühjahr oder Herbst
Pfeildurch Erledigung einer Aufgabe in Absprache mit dem Bootshauswart bei freier Zeiteinteilung
Pfeildurch Reinigungsarbeiten im Rahmen des Bootshausdienstes, zu dem die im Kreis Steinburg wohnenden Mitglieder eingeteilt werden. Die Bootshausdienste werden mit je 1 Stunde angerechnet.
Wer die Vereinseinrichtungen nicht nutzt, den Verein aber mit seinen Mitgliedsbeiträgen unterstützt, wird von der Arbeitspflicht befreit.

Für weitere Informationen gibt es ein Info-Blatt "Arbeits- & Bootshausdienst" (pdf-Dokument für Acrobat Reader; 88 kB).
fehlende Arbeitsstunden - Erwachsene5,00 Euro / Stunde
fehlende Arbeitsstunden - Jugendliche2,50 Euro / Stunde
SONSTIGES
Telefongebühr0,15 Euro / Einheit
DKV-Wimpel  ZELTGEBÜHREN DER DKV-KANUSTATION
Mitglieder des Deutschen Kanu-Verbandes e.V.
je Person
3,00 Euro / Nacht
je Person4,00 Euro / Nacht
Kinder bis 12 Jahrefrei


SATZUNG // FORMULARE // DOKUMENTE

Satzung der Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
(pdf-Dokument: 156 kB)
Die Mitglieder leisten 6 Arbeitsstunden im Jahr zur Unterhaltung von Bootshaus, Gelände, Vereinsbooten und -anhängern. Das Dokument "Bootshaus- und Arbeitsdienst" erklärt, was zu beachten ist...
Arbeits- & Bootshausdienst
(pdf-Dokument: 204 kB)
Wer Mitglied der Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. werden möchte, füllt das "Beitrittsformular" aus.
Beitrittsformular
(pdf-Dokument: 231 kB)
Mit der "Unbedenklichkeitserklärung" teilen die Eltern unserer minderjährigen Vereinsmitglieder den Betreuern einmal im Jahr vor Beginn der Saison mit, dass es keine gesundheitlichen Bedenken gegen die Ausübung des Kanusports gibt.
Unbedenklichkeitserklärung
(pdf-Dokument: 476 kB)
Wenn Minderjährige ohne Begleitung ihrer Eltern auf einer Vereinsfahrt mitfahren, erlauben die Eltern mit der "Einverständniserklärung der Eltern" die Teilnahme an der Vereinsfahrt und erteilen dem Fahrtenleiter Vollmacht, in einem medizinischen Notfall notwendige Entscheidungen fällen zu dürfen
Einverständniserklärung der Eltern
(pdf-Dokument: 460 kB)
Im Rahmen der Auswertung des Wanderfahrerwettbwerbs des Deutschen Kanu-verbandes e.V. werden im Verein, im Landes-Kanu-Verband Schleswig-Holstein e.V. und beim Deutschen Kanu-Verband e.V. Daten verarbeitet und ausgetauscht. Wer sein Fahrtenbuch zur Wertung im DKV-Wanderfahrerwettbewerb einreicht, muss eine Datenschutzerklärung abgeben. Das unterschriebene Formular bitte nach dem Ende des Wertungszeitraums am 30. September eines Jahres zusammen mit dem persönlichen Fahrtenbuch beim Wanderwart abgeben.
Datenschutzerklärung zum DKV-Wanderfahrerwettbewerb
(pdf-Dokument: 88 kB)
In unser elektronisches Vereinsfahrtenbuch efa 2.0 können Fahrtenbucheinträge aus einer Datei übernommen werden. Diese Microsoft Excel-Datei kann zur Erfassung der Tagesetappen für eine Fahrtengruppe auf einer mehrtägigen Fahrt verwendet werden.
Wer seine Touren unterwegs mit einem Smartphone oder einen anderen Gerät mit Internetzugang erfassen möchte, kann dies mit unserem Erfassungsdialog "efa mobil" tun. Dies können auch die Vereinsmitglieder nutzen, die weit entfernt vom Bootshaus wohnen. Bei Interesse fragt bitte nach dem Link...
Importdatei für das elektronische Fahrtenbuch efa
(xls-Dokument: 60 kB - keine Makros)
Einträge aus dem elektronischen Vereinsfahrtenbuch efa 2.0 können exportiert und ein eine Excel-Datei übernommen werden. Mit einem Makro wird das Vereinsfahrtenbuch in einzelne persönliche Fahrtenbücher aufgeteilt. Diese Datei stellen wir interessierten Kanuvereinen zur Verfügung. Das zip-Archiv enthält die dazu notwendigen Dateien, die Ordnerstruktur und eine Kurzanleitung.
Aufteilung der efa-Vereinsfahrtenbuchs in persönliche Fahrtenbücher (Excel-Makro)
(zip-Archiv: 290 kB)


Aktuelle Termine | Links | Homepage | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung | Geschichte
Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | News
Impressum | Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. - RSS-Feed abonnieren
DrachenkopfItzehoer Drachenboot-Cup | Itzehoer Drachenboot Indoor-CupDrachenschwanz


Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
www.itzehoer-wasser-wanderer.de


Valid HTML 4.01!