Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Kanu- & Kajak-Touren
Startseite | Programm | Links | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung | Geschichte Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | News
Impressum | RSS-Feed abonnieren
Drachenkopf  Itzehoer Drachenboot-Cup |   DrachenkopfItzehoer Drachenboot Indoor-Cup  Drachenkopf


Pfifferlinge Kocher gesammelte Pfifferlinge Pilze im Kochtopf Kochen im Sonnenuntergang Kocher

Wenn am Ende eines Paddeltages die Zelte aufgebaut sind, dann ist Zeit, bei einen Spaziergang durch die Wiesen und Wälder die Gegend zu erkunden. Dabei kann allerlei gesammelt werden, um den Speisezettel in der Wildnisküche zu bereichern - Naturgenuss im wahrsten Sinne des Wortes. Hier eine - vorerst noch - kleine Sammlung von Rezepten...

Naürlich bereichern auch frische, regionale Produkte den Speisezettel.

Wer eigene Rezepte in diese Sammlung mit aufnehmen lassen möchte, kann uns sein Rezept gerne per e-Mail zuschicken


Sauerampfersuppe
für 1 Liter Suppe benötigt man:
Pfeil  reichlich Sauerampferblätter
Pfeil  etwas Butter
Pfeil  1/2 Liter Sahne
Pfeil  1/2 Liter leichte Gemüsebrühe
Pfeil  etwas Soßenbinder (für helle Soßen)

Die Sauerampferblätter ein wenig waschen, fein hacken und mit der Butter im Topf andünsten. Mit einem 1/2 Liter Wasser aufgießen und Brühwürfel hinzugeben. Die Brühe darf nicht zu kräftig werden, da sonst die feine Säure des Sauerampfers überdeckt wird! Die Sahne und ein wenig Soßenbinder hinzugeben, kurz aufkochen lassen.

Outdoor-Küche
Outdoorküche am Seeufer

Brennnesselspinat
Pfeil  reichlich Brennnesselblätter von jungen Trieben
Pfeil  etwas Butter
Pfeil  1 kleine Zwiebel
Pfeil  etwas Pfeffer, Salz

Brennnesselblätter mit einem Tuch pfücken und in dem Tuch kräftig reiben, um die Nesselhärchen unschädlich zu machen.

Die Zwiebel fein hacken und in etwas Butter andüsten. Die Brennnesselbätter ein wenig waschen, ebenfalls fein hacken und zusammen mit den Zwiebeln düsten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Man kann auch ein wenig Sahne dazu geben.

Brennnesselquark
Pfeil  reichlich Brennnesselblätter von jungen Trieben
Pfeil  Quark
Pfeil  etwas Pfeffer, Salz

Brennnesselblätter mit einem Tuch pfücken und in dem Tuch kräftig reiben, um die Nesselhärchen unschädlich zu machen.

Quark mit etwas Wasser glatt rühren. Die Brennnesselbätter ein wenig waschen, fein hacken und in den Quark einrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Pilze
Heute gibt es eine leckere Pilzpfanne...

Holunderblütentee
Pfeil  eine handvoll Blütendolden vom Holunderbusch

1 Liter Wasser aufkochen. Den Topf oder Kessel von der Flamme nehmen und die Blüten in das Wasser geben. Eine Weile zugedeckt ziehen lassen.

Rächerfisch
Es war nur ein kurzer Weg bis zu einer kleinen Rächerei...

Löwenzahnsalat
Pfeil  reichlich junge Löwenzahnbätter
Pfeil  1 kleine Zwiebel
Pfeil  2 Esslöffel Salatöl
Pfeil  1 Teelöffel Essig
Pfeil  eine Messerspitze Senf
Pfeil  etwas Pfeffer, Salz

Die Löwenzahnbätter ein wenig waschen und eventuell - je nach Größe - etwas zerpflücken. Die Zwiebel fein würfeln und über die Blätter geben. In einer Tasse Essig, Salatöl und Senf verrühren, mit Pfeffer und Salz abschmecken und über den Salat geben.

Je nach Verfügbarkeit und Geschmack können Parmesanspäne, Gurken-, Tomatenscheiben, Paprikastreifen u.a.m. dazugegeben werden.

Lagerfeuer
Unser Paddeltag klingt am Lagerfeuer aus...

Stockbrot
Pfeil  500 g Mehl
Pfeil  1 Tütchen Trockenhefe
Pfeil  ca. 1-2 Tassen lauwarmes Wasser
Pfeil  etwas Öl
Pfeil  etwas Salz

Das Mehl mit der Trockenhefe mischen, Öl und Salz dazugeben. Nach Geschmack können auch zerdrückter Knoblauch oder gehackte Blätter der Knoblauchrauke, in etwas Butter angebräunte Zwiebeln oder Kräuter hinzugefügt werden. Langsam Wasser unterrühren und mit den Händen zu einem nicht mehr klebenden Teig kneten. Zugedeckt eine Weile gehen lassen. Dann in kleinen Portionen an der Spitze eines Stockes festdrücken und über der Glut eines Lagerfeuers vorsichtig backen, dabei nicht zu dicht über die Glut halten und ab und zu drehen, damit es gleichmäßig von allen Seiten gebräunt wird. Das Stockbrot ist gar, wenn es beim Beklopfen "hohl" klingt.

Outdoor-Küche
Frisch vom Markt in Frankreich: gekochte Bulots (Wellhornschnecken)

Wildnistee
Für die Zubereitung von Tee können Brombeer-, Himbeer- und Erdbeerblätter einzeln oder gemischt verwendet werden.

Pfeil  eine handvoll Blätter

Wasser aufkochen. Den Topf oder Kessel von der Flamme nehmen und die Blätter in das Wasser geben. Eine Weile zugedeckt ziehen lassen.


Hier noch ein Rezept, das nicht für die Outdoorküche gedacht ist...

Ein Rezept von unserem legendären "Bratapfel-Training" - erst in der Vorweihnachstzeit eine Runde im Drachenboot paddeln, dann vor dem Kaminofenfeuer bei einem Heißgetränke lecker Bratapfel verspeisen.... Mmmmh!

Bratäpfel
Bratäpfel beim legendären "Bratapfel-Training"

Bratäpfel
Aus Äpfeln - etwa Holsteiner Cox - das Kerngehäuse ausstechen, mit einer Mischung aus

Pfeil  Marzipanrohmasse
Pfeil  klein gehackten getrockneten Feigen und Cranberries und
Pfeil  etwas Zitronenschalenabrieb

füllen und oben auf die Füllung eine geschälte Mandel aufsetzen.

Pfeil  Orangensaft
Pfeil  etwas Zucker
Pfeil  Zimtstangen
Pfeil  etwas Glühweingewürz in einem Teebeutel

kurz aufkochen. Die gefüllten Äpfel auf ein tiefes Backblech oder in eine Auflaufschale setzen und die Orangensauce angießen. Die Äpfel im Backofen garen, bis die Schale aufreißt. Dann die Äpfel mit Vanillesoße servieren und auf jeden Apfel ein bis zwei Löffel der während des Backens etwas reduzierten Orangensauce geben.


Startseite | Programm | Links | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung | Geschichte Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | News
Impressum | RSS-Feed abonnieren
Drachenkopf  Itzehoer Drachenboot-Cup |   DrachenkopfItzehoer Drachenboot Indoor-Cup  Drachenkopf


Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
www.itzehoer-wasser-wanderer.de


Valid HTML 4.01 Transitional