Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup
Startseite | Programm | Links | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung | Geschichte Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | News
Impressum | RSS-Feed abonnieren
Drachenkopf  Itzehoer Drachenboot-Cup |   DrachenkopfItzehoer Drachenboot Indoor-Cup  Drachenkopf

Berichte, Ergebnisse, Fotos: 2012 | 2013 | 2014 | 2015

Ready to rumble? Save the date!
Unser 6. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup 2017 wird am Sonntag, 19. Februar 2017 stattfinden.
Wir freuen uns auf Euch!


Indoor-Drachenbootrennen

Spannende Drachenbootrennen, großartige Stimmung und viel Drachenbootspaß!
...das war der 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup!

Logo Itzehoer Drachenboot Indoor Cup
Sonntag, 21. Februar 2016
im Schwimmzentrum Itzehoe
Klosterbrunnen 6
25524 Itzehoe

Karte auf maps.google.de

Unser 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup am 21. Februar 2016 im Schwimmzentrum Itzehoe war wieder ein großartiges Drachenbootevent. 26 Teams waren am Start. Die Teams saßen sich wieder Auge in Auge in einem Boot gegenüber. Die Begrüßung im Boot, das Mitfiebern und Anfeuern vom Beckenrand während der Rennen, das gegenseitige Abklatschen nach einem Rennen - welch eine begeisternde Stimmung in der Schwimmhalle.

Rennplan und Ergebnisliste des 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cups.

Bilder gibt es im Fotoalbum zum 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

Jedes Team paddelte in drei Vorlaufrennen um Punkte und Zeiten, mit denen sie sich für eine der vier Finalgruppen qualifizierten. In der Finalrunde trafen dann etwa gleich starke Teams aufeinander und paddelten um den Einzug in die Finalrennen.

Traditionell gibt es bei unserem Indoor-Cup kein Zeitlimit. Jedes Rennen wird ausgefahren. Erst wenn ein Team die Zielmarke überpaddelt hat, ertönt das Schlusssignal. Kein fades Unentschieden. "Weiter vorn" reicht nicht. Ganz oder gar nicht.

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

Die langen Rennen sind die spektakulären Gefechte, die man erlebt haben muss. Mit großer Begeisterung standen die übrigen Teams am Beckenrand, jubelten, klatschten und feuerten die Kontrahenten an. Die Teams im Boot spürten die Begeisterung und gaben alles.

Gut vorbereitet ging "FF Schenfeld-Siezbüttel" an den Start. Sie waren zum ersten Mal dabei und sahen sich Videos von den letzten Itzehoer Drachenboot Indoor-Cups an. Mit zwei nebeneinander stehenden Bänken und für jeden ein Besen als Paddelersatz wurde trocken für den Einsatz auf dem Wasser der Wettkampfarena geübt. Wurden sie bei ihrem ersten Einsatz auf dem Wasser noch ein wenig kalt erwischt, so steigerten sie sich über den Renntag, bis sie sogar in 40,3 Sekunden das Rennen um Platz 3 in der Finalgruppe C gegen "Dragonfly" für sich entscheiden konnten.

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

Ein besonderes Team war "Deutschland Achter". Die Teammitglieder sind Flüchtlinge und gehen im Regionalen Berufsbildungszentrum des Kreises Steinburg zur Schule. Mit acht Paddlerinnen und Paddlern - zwei Frauen und sechs Männern - waren acht Nationen an Bord. Sie kommen aus Afghanistan, Albanien, Aserbaidschan, Irak, Iran, Jemen, Kosovo und Syrien. Acht Paddlerinnen und Paddler aus acht Nationen, die alle friedlich in Deutschland leben möchten - dafür steht der Teamname "Deutschland Achter".

Nach einer kurzfristigen Absage eines Teams musste ein Rennplan für 26 Teams ausgearbeitet werden. So gab es drei Finalgruppen A bis C mit je acht Teams und eine Finalgruppe D mit nur zwei Teams. In dieser Gruppe konnte es kein Rennen in der finalen K.o.-Runde geben, kein Rennen um den Einzug in das Finale oder ein Rennen um Platz 3. Es sollte in dieser Finalgruppe nur ein Rennen um die Plätze 1 und 2 geben. Langweilig? Die Dramaturgie des Renntags verlief anders.

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

Die Mädels der Bayer Flohkiller als "Bayer Flohkiller II" trafen in diesem Finalrennen der Gruppe D auf den "Deutschland Achter". Das Rennen dauerte 155,2 mitreißende Sekunden. Dicht an dicht standen die Zuschauer am Beckenrand feuerten die Paddlerinnen und Paddler mit rythmischem Klatschen und Rufen begeistert an. Gänsehaut. Es wurde das in der bisherigen Geschichte des Itzehoer Indoor-Cups längste Rennen. Welch ein packendes Finale! Beide Teams haben sich ihre Magnumflasche Sekt als Sonderpreis für das längste Rennen des Tages redlich verdient und durften sich bei der Siegerehrung noch einmal feiern lassen.

Wie schon im Vorjahr trafen die beiden Teams der Lübecker Nachrichten "Presse Turboenten I" und "Presse Turboenten II" wieder im K.o.-Rennen aufeinander. Das muss man erst einmal hinbekommen, in verschiedenen Vorlaufgruppen sich für dieselbe Finalgruppe zu qualifizieren und über den richtigen Punkt und Zeitabstand im nächsten Rennen auf die Kolleginnen und Kollegen zu treffen. Ein Team der "Presse Turboenten" musste ausscheiden, aber ein Team kam so auch garantiert weiter in die Finalrunde. Aber auch in diesem K.o.-Rennen wurde sich nichts geschenkt und großer Sport geboten. 34,6 Sekunden leisteten die "Presse Turboenten I" Widerstand, bis sich die "Presse Turboenten II" durchsetzten und in die Finalrennen einzogen.

Das kürzeste Rennen des Renntages paddelten in einem Vorlauf die Teams "Kleine Bw-Drachen" und "Itron Dragons". In nur 5,7 Sekunden siegten klar und eindrucksvoll die "Kleinen Bw-Drachen".

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup

In den Rennen um Platz 3 und in den Finalrennen gab es spannende Rennen. Gegen die "Press Turbo Enten II" leistete "Kühl Elmshorn" im Rennen um Platz 3 in der Finalgruppe C lange 79,5 Sekunden Widerstand. In der Finalgruppe B brauchte "FF Schenefeld-Siezbüttel" 40,3 Sekunden, um "Dragonfly" über die Zielmarke zu schieben und sich den dritten Platz zu sichern. Im Rennen in der Finalgruppe A gewannen die "Wasserschweine" Platz 3 erst nach 57,3 Sekunden gegen die "Dragonstars".

Das Finale in der Gruppe C gewann "Donten4Ever" gegen "Hinten kackt die Ente" in 26,3 Sekunden. Das B Finale entschieden die "Bremen Draggstars Dodos aka Vorne kotzt die Ente" für sich in 42,5 Sekunden gegen die "Drachenhorde".

Die "Kleinen Bw-Drachen" gewannen alle ihre Vorlaufrennen klar und zogen in die Finalgruppe A ein. Sie setzen sich im K.o.-Rennen in 11,2 Sekunden gegen die "Drachentöter" durch, schlugen im Halbfinale die "Dragonstars" in 10,1 Sekunden und gewannen schließlich auch ihr Finalrennen in 11,2 Sekunden gegen die "Elbpiraten".

Web App zum 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-CupWie schon im Jahr zuvor konnte der Rennplan und Rennergebnisse und Platzierungen mit Punkten und Zeiten mit einer Web App auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets in der Wettkampfarena direkt am Beckenrand verfolgt werden.

Die Organisation des Renntages klappte reibungslos. Wir brauchten nur wenig Zeit, um die Finalgruppen einzuteilen, die aktualisierten Rennpläne für die Finalrunde ins Netz zu stellen und auf Papier an die Teams zu verteilen. So konnten wir uns zwischen den Vorlaufrennen und der Finalrunde die Zeit für zwei Rennen nehmen, zu dem wir die Badegäste des Schwimmzentrums Itzehoe einluden. Im ersten Rennen saßen viele Kinder im Boot, die auf jeder Seite auf die Unterstützung eines erfahrenen Paddlers aus dem Kreis der Itzehoer Wasser-Wanderer zählen konnten. Die Kinder legten sich mächtig ins Zeug und das Rennen wurde vom Beckenrand genauso begeistert angefeuert, wie die richtigen Rennen der großen Drachenbootpaddlerinnen und -paddler.

Vielen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei allem sportlichen Ehrgeiz und Einsatz für das eigene Team, begeistert Ihr Euch auch an den Leistungen der anderen Paddlerinnen und Paddler. Diese einmalige Stimmung muss man einfach erlebt haben!

Wir bedanken uns bei Jürgen Weidlich und seinem Team des Schwimmzentrums Itzehoe und der Stadtwerke Itzehoe GmbH für die Unterstützung unseres Drachenboot Indoor-Cups.

Ein großer Dank geht auch an die vielen Helferinnen und Helfer aus den Reihen der Itzehoer Wasser-Wanderer: Starter, Zeitnehmer, Bootsausrichter, Stegcrew, Lenzer, Tontechniker, Organisation, Rennleitung. Ohne Eure tatkräftige Unterstützung wäre unser Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup nicht das, was er ist.

Großartige Teams, tolle Stimmung, spannende Rennen und jede Menge Drachenbootspaß. Ein perfekter Tag!

Wir freuen uns mit Euch auf unseren 6. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup 2017!


Die Teams

Bayer Flohkiller I
Bayer Supply Center
Kiel

Bayer Flohkiller II
Bayer Supply Center
Kiel

Boni Dragons
Bonifatius Hospital
Lingen

Bremen Draggstars Kolibris
Bremer Sport-Club e.V.
Bremen

Bremen Draggstars Dodos
aka Vorne kotzt die Ente
Bremer Sport-Club e.V.
Bremen

Capybaras
Capybaras e.V.
Schellhorn

Deutschland Achter
AVJ 415 - Regionales Berufsbildungszentrum Steinburg
Itzehoe

Donten4Ever
Sophie-Scholl-Gymnasium
Itzehoe

Drachenhorde
Wilde Horde & Drachenpack
Norddeutschland

Drachentöter
Hanseat Verein für Wassersport e.V.
Hamburg

Dragonfly
Regionales Berufsbildungszentrum Steinburg
Itzehoe

Dragonstars
SG Stern Hamburg e.V.
Hamburg

Elbpiraten
Ring der Einzelpaddler e.V.
Hamburg
Frau Mahlzahn
Sophie-Scholl-Gymnasium
Itzehoe

FF Schenefeld-Siezbüttel
Freiwillige Feuerwehr
Schenefeld-Siezbüttel

Helden des kleinen Beckens
Klinikum Itzehoe
Itzehoe

Hinten kackt die Ente
Elmshorner Wanderpaddler e.V.
Elmshorn

ICE Dragon
Deutsche Bahn AG - Werk Eidelstedt
Hamburg

Itron Dragons
Allmess GmbH
Oldenburg in Holstein

Kleine Bw-Drachen
Alster Sport Club Hamburg e.V.
Hamburg

Kühl Elmshorn
Kühl GmbH - Kranverleih und Industriemontagen
Elmshorn

Presse Turbo Enten I
Lübecker Nachrichten GmbH
Lübeck

Presse Turbo Enten II
Lübecker Nachrichten GmbH
Lübeck

Rettungssanitäter
Rettungsdienst-Kooperation
Schleswig-Holstein gGmbH

Treibholz Rendsburg
Rendsburger Kanu-Club e.V.
Rendsburg

Wasserschweine
Capybaras e.V.
Schellhorn


"Wir haben zu danken!
Meine Flüchtlingsschüler hatten so viel Spaß
und reden immer noch von nichts Anderem...
Das war ein Erlebnis, das sie so schnellnicht vergessen werden. Echt toll!"

"Deutschland Achter" | Regionales Berufsbildungszentrum Steinburg

"Das war eine richtig tolle Veranstaltung, die uns Treibhölzer riesig begeistert hat!
Die Organisation im Vorfeld undwährend des Events war klasse,
aus unserer Sicht lief alles optimal!
Na klar sind wir 2017 wieder dabei."

"Treibholz" | Rendsburger Kanu-Club e.V.

"Auf den Punkt gebracht: perfekte Organisation.
Uns hat es sehr viel Freude bereitet."

"Boni Dragons" | Bonifatius Hospital Lingen

"Wir wollen uns nochmals für die tolle Veranstaltungund Gastfreundschaft bedanken.
Es war ein toller Tag mit einersehr gut organisierten Veranstaltung.
Alle waren total begeistert!
Der Pokal hat einen Ehrenplatz in unseren Schulungsraum erhalten!"

"FF Schenefeld-Siezbüttel" | Freiwillige Feuerwehr Schenefeld-Siezbüttel

Drachenbootrennen beim 5. Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup


Drachenbootpaddel

Bei Fragen zu unseren Itzehoer Drachenboot-Cups helfen
unsere Ansprechpartner gerne weiter.

Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Organisation Drachenboot-Cup
Thomas Meinzer
fon 0171-3066388
mail drachenboot@itzehoer-wasser-wanderer.de

Flagge Deutschland  Flagge USAFlagge England
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
1. Vorsitzender
Martin Ölscher
Anna-Seghers-Straße 25
25524 Itzehoe
fon 04821-83361
mail 1.vorsitzender@itzehoer-wasser-wanderer.de

Flagge Deutschland  Flagge USAFlagge England  Flagge Frankreich

Itzehoer Drachenboot-Cup - Itzehoer Wasser-Wanderer e.V. - RSS-Feed abonnieren
RSS-Feed zum "Itzehoer Drachenboot-Cup"

Logo DKV Drachenboot

Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
www.itzehoer-wasser-wanderer.de


Valid HTML 4.01 Transitional