Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
ITZEHOER WASSER-WANDERER e.V.

...das ist Kanusport. Mit uns.

Startseite | News | Programm | Links | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung
Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | Geschichte
Impressum & Datenschutz | RSS-Feed abonnieren
Drachenkopf  Itzehoer Drachenboot-Cup |   DrachenkopfItzehoer Drachenboot Indoor-Cup  Drachenkopf
Informationen zum Corona-Virus

Kanusport ist so vielfältig wie die Gewässer auf denen gepaddelt werden kann: Bäche, Flüsse, Seen, Meere. Schleswig-Holstein ist das "Land zwischen den Meeren" und hat für Wassersportler von der Ostsee bis zur Nordsee viel zu bieten...

Wer zu uns kommt, ist herzlich willkommen! Jederzeit. Es gibt keine fest terminierten An­fän­ger­kur­se.

Wir haben viele vereinseigene Boote und einige SUP-Boards für das Stand Up Paddling. Einsteigern werden Boote, Boards, Paddel und Schwimmwesten gestellt. Man braucht nichts mitzubringen, außer der Lust, aufs Wasser zu gehen.

Ab 12 Jahren beginnen Kinder in unserem Kanuverein mit dem Kanusport, kleinere Kinder werden von ihren Eltern im Boot mitgenommen. Und auch bis ins hohe Alter wird ge­pad­delt. Im Kanusport findet jeder seine Herausforderung...

Erlebe Kanusport. Mit uns.

Wer Lust hat, den schönsten Sport der Welt einmal selbst auszuprobieren, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen oder zu einem der Trainingstermine zum Bootshaus kommen.

Hier ein kleiner Überblick über den Kanusport in unserem Verein. Alle Fotos wurden auf Fahr­ten der Itzehoer Wasser-Wanderer aufgenommen. In unserem Fotoalbum gibt es noch mehr Fotos von unseren Kanutouren.

Alles das kann man mit uns zu einem güstigen Vereinsbeitrag erleben...

Übrigens ist nach einer Studie der Deutschen Post in Schleswig-Holstein das Glück zuhause. Seit 2013 ist unser Bundesland achtmal hintereinander in Sachen Glück die Nummer eins. Hier leben die zufriedensten Menschen. Und einige von ihnen sind Paddlerinnen und Paddler...

Sag nicht "rudern"!

Kanusportler "paddeln", Ruderer "rudern". Was ist der Unterschied? Kanusportler blicken in ihren Booten oder auf ihren SUP Brettern immer Fahrtrichtung. Ruderer fahren häufig mit dem Rücken voran und schauen zurück, wo sie hergekommen sind. Aber es gibt auch Ru­de­rer, die in Fahrtrichtung schauen. Am bekanntesten sind die Gondolieri in Venedig. Die Blick­rich­tung macht nicht den Unterschied.

Ruderer nutzen für ihre Riemen oder Skulls als Widerlager immer eine Dolle, Forcola oder ähnliches. Das Ruder ist so mit dem Bootsrumpf verbunden. Paddler halten ihre Paddel frei - ohne Ver­bin­dung zum Bootsrumpf - in der Hand. Das können Doppelpaddel im Kajak sein oder Stech­pad­del im Kanadier, Drachenboot oder auf einen SUP Board.


Badespaß  ...Mitfahrerin  im Kinderkajak  ...der 'Kirschenesser'  Blick in das Zelt

Familiensport

Kanusport bei den Itzehoer Wasser-Wanderern ist auch Sport für die ganze Familie! Kinder im Boot mitnehmen? Kein Problem, wenn Mama und Papa ihr Boot sicher beherrschen und die Kleinen mit einer dem Körpergewicht entsprechenden Schwimmweste ausgerüstet sind. Wenn dann noch das Wetter mitspielt und ein geeignetes Gewässer ausgesucht wird, steht einer Kanutour mit der ganzen Familie nichts mehr im Wege.

Zu einem gelungenen Kanuabenteuer gehören auch die Abende am Lagerfeuer, die Nächte im Zelt und das Kochen auf den kleinen Spirituskochern.

Die ersten eigenen Paddelerfahrungen machen unsere Kleinsten in speziellen Kinderkajaks und für Kindergruppen haben die Itzehoer Wasser-Wanderer einen 10-er Kanadier.

Im Jahr 2009 gewannen die Itzehoer Wasser-Wanderer den Breitensportpreis des Lan­des­sport­ver­ban­des Schleswig-Holstein e.V. "Unser Verein bewegt Familien".


Flensburger Förde  Sich mal treiben lassen...  Sonnenuntergang  auf der Elbe  beim Wesermarathon

Wanderfahrten

mit dem Zeltgepäck im Boot haben unserem Verein den Namen gegeben: "Wasser­wanderer".

Ob die kleine Feierabendrunde zur Entspannung, Tages-, Wochenend- oder mehrwöchige Urlaubsfahrt, ob 4-Sterne-Campingplatz, Zeltplätze auf einsamen Inseln in der schwe­di­schen Wildnis oder auf einer Kiesbank in der Loire - es gibt viel zu erleben!

Unsere Urlaubsfahrten führten uns unter anderem auf die Elbe von der tschechischen Gren­ze durch das Elbsandsteingebirge bis nach Magdeburg und sogar weiter bis zum Boots­haus der Itzehoer Wasser-Wanderer, die Loire (Frankreich), die Theis (Ungarn), den Klarälven (Schweden) und die Seen in Dalsland und Småland (Schweden), die Donau von Linz (Österreich) bis Bratislava (Slowakei) und sogar bis zur Mündung in das Schwarze Meer, die Seen, Grachten und Kanäle der Wieden und Weerribben (Niederlande), nach Schottland, entlang der Küste Korsikas und auf einer Rundtour durch Polen. Die Liste der Gewässer, auf denen Mitglieder der Itzehoer Wasser-Wanderer schon einmal gepaddelt sind, ist lang...

Man muss gar nicht weit reisen. Strände auf den Sänden und Inseln der Unterelbe, die För­den an der Ostseeküste, die malerische Inselwelt der "Dänischen Südsee", die "Hol­stei­ni­sche Schweiz", die Mecklenburger Seenplatte und das Wattenmeer mit seinen Sänden und Halligen. Einige Traumziele liegen direkt vor der Haustür.

In unserem Verein kann man sich den Vereinsfahrten anschließen, zusammen mit anderen Mitgliedern Touren organisieren oder bei der Planung eigener Touren von den vor­han­de­nen Erfahrungen profitieren.


Drachenboot  Drachenboot  Drachenbootpaddlerin mit Drachenkopf  Drachenbootrennen  Drachenboot

Drachenboot

Es ist ein beeindruckendes Bild, wenn bis zu 20 Paddlerinnen und Paddler zum Schlag der Trommel im Gleichtakt in einem mit Drachenkopf und -schwanz verzierten Drachenboot paddeln. Drachenbootpaddeln ist Mannschaftssport, erfordert Teamgeist und macht ein­fach Spaß!

Die Schüler und Jugendlichen der Itzehoer Wasser-Wanderer waren als "Itzehoer Drachen" bei ersten Drachenbootrennen im Jahr 2009 so begeistert, dass unser Verein im gleichen Jahr ein erstes eigenes Drachenboot angeschafft hat.

Im Mai 2010 haben die Itzehoer Wasser-Wanderer im Hafen Itzehoe mit großem Erfolg erst­ma­lig den Itzehoer Drachenboot-Cup ausgerichtet. Im Winter bitten die Itzehoer Was­ser-Wan­de­rer zum "Itzehoer Drachenboot Indoor-Cup" in die Schwimmhalle des Schwimm­zen­trums Itzehoe.

Mit Unterstützung des Kreises Steinburg, des Landesportverbandes Schleswig-Holstein und der Sparkasse Westholstein wurde ein neues 20er BuK Standard Racing Drachenboot ge­kauft, das Mitte August 2014 geliefert wurde. Jetzt trainieren die Kanusportler des Ver­eins für weitere Drachenbootrennen.

20er BuK Standard-Drachenboote der Itzehoer Wasser-Wanderer

Im Juli 2019 wurde ein 10er BuK Junior Drachenboot angeschafft, mit dem nun auch Trai­nings­run­den mit weniger Teilnehmer/innen gepaddelt werden können.

10er BuK Junior-Drachenboote der Itzehoer Wasser-Wanderer


SUP - Stand Up Paddling (Bild 1)  SUP - Stand Up Paddling (Bild 2)  SUP - Stand Up Paddling (Bild 3)  SUP - Stand Up Paddling (Bild 4)  SUP - Stand Up Paddling (Bild 5)

SUP - Stand Up Paddling

Stehend mit dem Stechpaddel in der Hand auf einem Brett paddeln - das ist Stand Up Padd­ling - kurz SUP - oder auch Stehpaddeln. Zu Beginn der Saison 2019 erweiterten wir unsere Vereinsbootflotte um drei SUP-Boards. Beim Training geht es nun auch auf die Bretter...


in eine Welle  in einer Walze  Gruppenbild  in einer Welle  im Kehrwasser

Wildwasser

erfordert gute Bootsbeherrschung und eine geeignete Ausrüstung: Boot, Neoprenanzug, Kanuweste, Helm...

Die Itzehoer Wasser-Wanderer bieten regelmäßig Wildwassertouren für Anfänger an, um die ersten Erfahrungen auf schnell strömenden Gewässern unter fachkundiger Anleitung erfahrener Kanusportler machen zu können.

Wildwasserfahrten in Südfrankreich, Slowenien, Korsika und Österreich standen schon auf dem Programm.


Blätter in der Sonne  See  Kiesbank  Wildbach  Schlucht des Chassezac (Frankreich)

Natur erleben

Kanusport ist purer Naturgenuss. Kanutouren im Rhythmus der Gezeiten auf der Stör, auf kleinen und großen Flüssen, klaren Wildbächen, Seen aus denen man das Wasser trinken kann. Und vor dem Zelt die abendliche Stille genießen und der Sonne beim Untergehen zu­schau­en...

Im Jahr 2003 gewannen die Itzehoer Wasser-Wanderer den Breitensportpreis des Lan­des­sport­ver­ban­des Schleswig-Holstein e.V. "Sport im Einklang mit der Natur".


Startseite | News | Programm | Links | Vorstand | Kanusport | Verein | Kanu- & Kajak-Touren | Zeitung
Naturschutzgebiet "Elbinsel Pagensand" | Fotoalbum | Wildnisküche | Packliste | Geschichte
Impressum & Datenschutz | RSS-Feed abonnieren
Drachenkopf  Itzehoer Drachenboot-Cup |   DrachenkopfItzehoer Drachenboot Indoor-Cup  Drachenkopf
Informationen zum Corona-Virus


Logo Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
Itzehoer Wasser-Wanderer e.V.
www.itzehoer-wasser-wanderer.de


Valid HTML 4.01!


Alle Rechte an den hier gezeigten Fotos liegen bei den Itzehoer Wasser-Wanderern.
Vervielfältigung oder Veröffentlichung nur mit Genehmigung der Itzehoer Wasser-Wanderer.